Eigenkollektion

 


Das Ausgangsmaterial für Giovanni Di Noto Meisterstücke ist Baumwollacetat – ein Naturprodukt. Acetat ist 100 Prozent biokompatibel und antiallergen. Rein, wertvoll und massiv unterscheidet es sich von modernen Kunststoffen.

 

Zunächst wird die rohe Platte gefräst und in vielen manuellen Arbeitsschritten solange dreidimensional geformt bis Front und Bügel Gestalt annehmen. Die Verarbeitung lässt sich eher mit der von edlen Hölzern vergleichen: Aus Platten unterschiedlicher Stärke und Struktur entstehen in Handarbeit kleine Kunstwerke. Anschließend erfolgt eine erste Politur. In Holztrommeln und unter Beimischung von Bambuspartikeln werden die Halbprodukte tagelang poliert. Danach wird unter Hitze und Druck das Werkstück in die technisch und anatomisch perfekte Form gebracht.

 

Ein eingeschossener Metallkern verleiht dem Bügel Stabilität, die Scharniere werden eingeschwemmt. Passgenau werden die Einzelteile zusammengefügt. Das abschließende Polieren bringt die ganze Tiefe und den warmen Glanz dieses natürlichen Materials zum Vorschein.
Zahlreiche Kontrollen und die Fertigkeit erfahrener Handwerker erschaffen ein Produkt, dass durch unser Know-how zu etwas ganz Besonderem wird und mit dem wir Ihnen viel Freude wünschen.